Kufer Software Typo3 Variante 5
Programm | Kursdetails

Details zu Kurs 219-2205 ("Dichterstunde im Wuckenhof": Rainer Maria Rilke)

Eine Kurz-Biografie und Gedichte zur Abendstunde.
Rene Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke (*04.12.1875 in Prag, Österreich-Ungarn; gest. 29.12.1926 in Valmont, Kanton Wallis, Schweiz) wirkte als sensibler Brückenbauer zwischen den Kulturen. Nach einer unglücklichen Kindheit entwickelte sich Rilke im Laufe der Zeit zu einem der bedeutendsten Autoren der weltweiten Literatur! Er vermittelte die zunächst slawischen Einflüsse und später seine Reiseerfahrungen mit der deutschsprachigen Kultur sowie mit der Kunst und Literatur Frankreichs und Südeuropas. Oft wurde sein Werk dem Symbolismus zugeordnet, den Rilke seit 1910 gegen die zunehmend sich durchsetzenden Tendenzen der Avantgarde vertrat. Seine symbolhaften Metaphern weisen ihn als einen der einflussreichsten modernen Dichter aus. Vor der Erkenntnis aufgelöster Werte, einer durch den Krieg zerstörten Welt ohne Identität, gestaltete Rilke eine poetisch-lyrische Ordnung, in der die wahrgenommene Realität zum Kunstgegenstand avancierte.
"Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
die sich über die Dinge ziehen,
ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn. ..."

Status: Anmeldung möglich

Details zum Kurs
Zeitraum: Fr. 27.09.2019, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr (an 1 Terminen)
Kosten: 8,00 EUR



[-] Einzeltermine:
Kurstage
Datum Zeit Raum Ort Straße
Fr. 27.09.2019 18:30 - 20:00 Uhr      

[-] Dozent(en):
[-] Kursraum:
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

<< Zurück   Drucken   Bestellen Sofort zur Anmeldung